Zu den Inhalten springen

Bärenkind Kurs

Einschreibung zu diesem Kurs erfolgt nur auf Einladung

Dieser Kurs richtet sich ausschliessich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Simulationskurses vom 31.08.2020 bis 03.09.2020. Zwischenfälle bei der Behandlung von Patienten sind seltene Ereignisse. Noch seltener sind Kindernotfälle. Kinder machen mit 18,4 Millionen nur ein Viertel der Gesamtbevölkerung aus und sie leiden seltener an chronischen Krankheiten. Daher stellen Notfälle in der Pädiatrie, Anästhesie und Notfallmedizin bei dieser Gruppe eine besondere Herausforderung an den Behandelnden dar. Das schnelle Erkennen der Ursachen einer vitalen Bedrohung des Kindes setzt Erfahrungen voraus, welche wie oben beschrieben, nur selten gesammelt werden können. Die Stabilisierung der Herz- und Kreislauffunktion erfordert ein schnelles Handlungskonzept. In diesem Workshop werden die theoretischen Kenntnisse vermittelt und praktischen Fertigkeiten trainiert, ein Kind im Notfall zu behandeln und ggf. zu reanimieren. Auf Basis eines gemeisamen notfallmedizinischen Weiterbildungskonzeptes der Berliner Kinderkliniken und den aktuellen European Resuscitation Council Guidelines, zuletzt aktualisiert 2020 im Zuge der Corona-Pandemie, vermittelt dieser Kurs die theoretischen und praktischen Grundlagen für die präklinische Behandlung von pädiatrischen Patienten aller Altersklassen. Nach kurzen Einführungsvorlesungen werden an Modellen, Puppen und Simulatoren Notfälle, bei Kindern jeder Altersstufe geübt.